Eindrücke von meiner Atlantiküberquerung an Bord der Adventure of the Seas

Nach meiner ersten Atlantiküberquerung im November 2010 habe ich großen Gefallen an diesen Reisen gefunden. Neben einem attraktiven Reisepreis weiß ich besonders die Seetage während dieser Reise zu schätzen, denn sie garantieren einen guten Mix an Erlebnis und Erholung. Insbesondere schätze ich die Reisen im Herbst. Während dieser Zeit werden die Schiffe aus dem Mittelmeer in die Karibik oder das sonnige Florida verlegt, man reist also quasi der Sonne entgegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zeitverschiebung zwischen Europa und dem Ziel der Kreuzfahrt jenseits des Atlantiks zwischen 5 und 7 „25-Tage“ beschert. Bei den Reisen in umgekehrter Richtung, bekommt man stattdessen diese Stunden weggenommen. Ich hoffe, die Bilder gefallen euch und inspirieren euch, eine solche Reise ebenfalls zu unternehmen.

Mein Reiseverlauf:

02.11.12 Flug von Frankfurt über Mallorca nach Malaga
1 Hotelübernachtung im Tryp Alameda ****, Malaga
03.11.12 Einschiffung und Abfahrt mit Adventure of the Seas
04.11.12 Erholung auf See
05.11.12 Funchal, Madeira
06.11.12 Arrecife, Lanzarote (Ausflug in den Timanfaya Nationalpark)
07.11.12 Las Palmas, Gran Canaria
08.11.12 Santa Cruz de Tenerife (Ausflug zum Pico de Teide)
09.11.12 Erholung auf See
10.11.12 Erholung auf See
11.11.12 Erholung auf See
12.11.12 Erholung auf See
13.11.12 Erholung auf See
14.11.12 Erholung auf See
15.11.12 St. John’s, Antigua
16.11.12 Philipsburg, St. Maarten
17.11.12 Charlotte Amalie, St. Thomas, U.S. Virgin Islands
18.11.12 Ankunft in San Juan und Weiterflug nach New York City
19.11.12 New York City, Sightseeing mit Gray Line
20.11.12 Shopping in Woodbury Common Premium Outlets
21.11.12 New York City, Sightseeing Teil 2, am Abend Rückflug mit Singapore Airlines nach Frankfurt
22.11.12 Ankunft in Frankfurt und Ende der Reise

Ihr möchtet auch eine solche oder ähnliche Atlantiküberquerung machen? Dann sprecht mich an. Ich lasse euch ein maßgeschneidertes Angebot zukommen. Kontaktdaten findet ihr im Menü links.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s