Reisen im „Rocky Mountaineer“ bleiben unvergessen

Letzte Woche, lieber Fans/Follower, besuchte ich ein Abendseminar von Norwegian Cruise Line in Frankfurt. Das Seminar wurde zusammen mit den Partner durchgeführt und ich freue mich sehr, dass auch die Repräsentantin des „Rocky Mountaineer“ anwesend war und uns dieses tolle und außergewöhnliche Produkt näher brachte.

Der „Rocky Mountaineer“ ist – nennen wir es mal – Panorama-Zug der Spitzenklasse, mit dem man auf fantastische und komfortable Art und Weise die atemberaubende Landschaft des westlichen Kanada entdecken kann. Seit 1990 fährt der „Rocky Mountaineer“ in das Herz der kanadischen Rockies vorbei an den malerischen Landmarks, die seinesgleichen suchen. Ihr erlebt türkisfarbene Bergseen, die schroffen Gipfel der Rockies, liebliche Täler, üppige Wälder, liebenswerte cosmopolitische Städte und seid auch ansonsten der Fauna ganz nah. Nicht selten verweilen direkt an der Bahntrasse auch Bären und andere Tiere.

Der „Rocky Mountaineer“ cruised mit seinen etwa 50 Stundenkilometern ganz gemütlich durch die Bergwelt – viel Zeit, die Schönheit des Landes auf sich wirken zu lassen und fantastische Fotos zu machen. Es geht früh morgens gegen 7:30 Uhr los und am Abend erreicht der Zug sein Tagesziel. Alle Gäste steigen aus und werden bei Mehrtagesfahrten in ein komfortables Hotel gebracht, das im Reisepreis bereits enthalten ist. Der Abend steht dann zu eurer freien Verfügung. Wie wäre es beispielsweise mit einem tollen Dinner unter Einheimischen zum Ausklang des Tages in einem lokalen Restaurant? Am frühen Morgen des darauffolgenden Tages geht es weiter. Das Frühstück und Mittagessen wird im Zug serviert – je nach gebuchter Wagenklasse entweder am Platz oder im komfortablen Speisewagen.

Der „Rocky Mountaineer“ bietet drei Wagenklassen an:

  • RedLeaf Service (preiswerteste Möglichkeit)
    1-stöckige Wagen mit Panorama Fenstern
    Kalte Mahlzeiten am Platz serviert
    Kostenfreie nichtalkoholische Getränke während der gesamten Reise
    Übernachtung in 3-Sterne-Hotels
  • SilverLeaf Service (mittlere Preisstufe)
    1-stöckige Wagen mit Panorama Fenstern und teilverglastem Dach
    Warme Mahlzeiten am Platz serviert
    Kostenfreie nichtalkoholische Getränke während der gesamten Reise
    Kostenfrei Wein und Bier zum Mittagessen
    Gepäcktransport Bahnhof ↔ Hotel
    Übernachtung in 3,5 Sterne-Hotels
  • GolfLeaf Service (Deluxe Variante)
    Doppelstöckige Wagen mit fast vollverglasten Dächern im Obergeschoss
    Willkommensgetränk zur Begrüßung
    Exquisite Speisen im komfortablen Speisebereich im Untergeschoss
    Kostenfreie alkoholische und alkoholfreie Getränke während der gesamten Reise
    Open Air Aussichtsplattform am Ende des Wagens
    Gepäcktransport Bahnhof ↔ Hotel
    Übernachtung in 4-Sterne-Hotels

Der „Rocky Mountaineer“ verkehrt auf folgenden Reisestrecken:

  1. First Passage to the West
    Vanvouver ↔ Calgary
  2. Journey through the clouds
    Vancouver ↔ Jasper über Kamloops
  3. Rainforest to Goldrush
    Vancouver ↔ Jasper über Quesnel
  4. Coastal Passage
    Seattle ↔ Vanvouver ↔ Banff
  5. Whistler Sea to Sky Climb (Tagestour)
    Vanvouver ↔ Whistler

Es können auch Teilstrecken miteinander kombiert werden. Die einzelnen Reisemöglichkeiten fragt bitte bei unserem Service-Team an. An festgelegten Zwischenorten kann die Reise unterbrochen und um ein Ausflugsprogramm ergänzt werden. So lassen sich Reisen mit bis zu 12 Tagen Dauer kreieren. Die Reisen des „Rocky Mountaineer“ sind eine ideale Ergänzung zu einer Alaska Kreuzfahrt an/bis Vancouver oder Seattle. Auch ein Aufenthalt in Vancouver oder Seattle darf bei einer solchen Reise nicht fehlen. Wir stellen euch sehr gerne eure persönliche Reise mit Flug, Vor- und Nachprogramm zusammen.

Schaut euch diese Bilder an:

Bitte beachtet, dass an Bord des „Rocky Mountaineer“ englisch gesprochen wird. Mindestens Englisch-Grundkenntnisse sind empfehlenswert.

Änderungen/Druckfehler/Irrtümer vorbehalten!
Euer Vorteil bei uns: PAYBACK-Punkte auf ausgewählte Reisen!

Beratung/Buchung vom Experten: 06721/993777 http://www.flugboerse.de/bingen

FLUGBÖRSE Bingen   Immer die perfekte Reise

Kennt ihr: SEADREAM Yacht Club?

ich-600x450-somethingspecial2„It’s yachting, not cruising“ trifft recht genau den Kreuzfahrt-Charakter dieser Seereisen. In einem intimen Kreis von nur 112 Gästen reist ihr im ultimativen Luxus mit den beiden Hochsee-Yachten Seadream I und Seadream II und werdet während der Reise von 95 Crewmitgliedern liebevoll und professionell umsorgt.

Nachfolgend findet ihr die Quick Facts zum Seadream Yacht Club:

Legerer Luxus – Freiheit wie auf eurer privaten Yacht

  • Flexibler Tagesablauf, alles kann – nichts muss!
  • Max. 112 Gäste werden verwöhnt von 95 Crewmitgliedern
  • Freie Sitzplatzwahl im Restaurant und Außenbereich
  • Seadream’s Balinesische Tagesbetten
    Unsere begehrten Lounger & Tagesbetten mit Meerblick, auf Wunsch ist auch Schlafen unter freiem Sternenhimmel möglich
  • November 2013 bis April 2014:
    Seadream I läuft Costa Rica, Nicarague & Panama an, danach Start in die Karibik-Saison
    Seadream II befährt erstmals Südostasien und Nordaustralien
  • Sommer 2014:
    Seadream I kreuzt in der Nord- und Ostsee sowie den norwegischen Fjorden und ist danach im Mittelmeer unterwegs
    Seadream II kreuzt generell im Mittelmeer

Alle Kabinen haben Meerblick

  • Kabinen & Suiten mit Queensize- oder Einzelbetten
  • Entertainment Center mit Flat Screen TV, DVD-Player und I-Pod-Docking-Station
  • Internetzugang (gegen Gebühr)
  • Safe
  • Fön
  • Hochwertige belgische Bettwäsche, Bettdecken, Wolldecken und Kopfkissenauswahl
  • Bademäntel und Slipper aus weicher Baumwolle
  • 24 Stunden Kabinenservice und gut bestückte Minibar
  • BVLGARI® Pflegeprodukte in allen Kabinen und Suiten

Ultra All Inclusive

  • Alle Wassersportgeräte von der eigenen Marina:
    Jetski, Wasserski, Glasboden-Kayaks, Hobie Cats®, Schnorchelausrüstung, Wakeboards, Swimmingplattform, Banana Boat…
  • Alle Gourmet-Mahlzeiten serviert im Restaurant oder im Außenbereich mit freier Sitzplatzwahl und Meerblick
  • Open Bar mit ausgewählten Premiummarken
  • Tägliche Auswahl an exzellenten Weinen zum Mittag- und Abendessen
  • Champagner & Caviar Splash™ inkl. Standbarbecue
  • Fitness Center mit Meerblick: Laufband, Stepper, Spinning Bike, Gewichten und Yoga und Tai Chi-Kursen
  • Laptops zur Nutzung während der Seereise
  • iPods® mit vielfältiger Songauswahl
  • Mountainbikes für Ausflüge
  • 30 Course Golfsimulator
  • Sauna & Dampfbad
  • CD’s, DVD’s, Bücher zum Leihen
  • Wii®
  • Trinkgelder

Zusätzlich im Angebot

  • Seadream Spa: Mitglied der Thai Spa Association (einziges Thai Spa auf See)
  • Bibliothek mit umfangreicher Auswahl von über 1200 Büchern
  • Starlit Movies™: Open Air Kino am Pool oder im Salon
  • Moderner Golfsimulator mit 30 bekannten Golfplätzen
  • Top of the Yacht Bar mit neuestem Soundsystem und 360° Blick
  • Live Gitarren & Piano Musik
  • Wanderungen mit der Crew (routenabhängig)
  • Marktbesuch mit der Crew (routenabhängig)
  • Swimmingpool und Jacuzzi
  • Seadream Boutique
  • Schönheitssalon
  • Piano Bar
  • Casino

Zum neuen Asien-Folder gelangt ihr hier!

Änderungen/Druckfehler/Irrtümer/Zwischenverkauf vorbehalten!
Euer Vorteil bei uns: PAYBACK-Punkte auf ausgewählte Reisen!

Beratung/Buchung vom Experten: 06721/993777 / www.flugboerse.de/bingen

FLUGBÖRSE Bingen   Immer die perfekte Reise

Reiseanbieter/Leistungsträger:

Differenzierungsstrategie an Bord von TUIfly-Fliegern

ich-600x450-informiertDie TUI kündigte gestern an, für alle Reisen ab 01.05.2014 mit Buchung ab 10.09.2013 den Bordservice auf den Flügen der TUIfly zu differenzieren. Im Klartext bedeutet das, dass die Kunden der Premium-Marken TUI, airtours und Robinson sich weiter über 20 kg Freigepäck (1 Gepäckstück) und kostenfreie Verpflegung inkl. alkoholfreier Getränke freuen dürfen. Alle Kunden der Budget-Marken 12fly,  Discount Travel und TUI Fly & More hingegen erhalten keine kostenfreie Bordverpflegung mehr und die Freigepäckmenge wird auf 15 kg (1 Gepäckstück) reduziert. Mehrgepäck und Bordverpflegung können hinzugebucht bzw. an Bord gekauft werden.

[Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr!]

Icelandair expandiert 2014 in Richtung Kanada

Icelandair-Boeing757-2-600x400Icelandair kündigte gestern an, das Streckennetz durch die Erweiterung der Flotte um drei Boeing 757 um zwei zweitere kanadische Destinationen zu ergänzen. Neu im Streckennetz werden Edmonton in Alberta und Vancouver in British Columbia sein. Icelandair bedient bereits zahlreiche Destinationen in Nordamerika. Im Einzelnen werden 2014 folgende Ziele jeweils über das Drehkreuz der Airline in Kefklavik angeboten:

  • Anchorage
  • Boston
  • Denver
  • Edmonton
  • Halifax
  • Minneapolis/St. Paul
  • New York (Kennedy & Newark Airport)
  • Orlando
  • Seattle
  • Toronto
  • Vancouver
  • Washinton DC

Icelandair erlaubt als eine der letzten Fluggesellschaften bei Flügen nach Nordamerika in allen Klassen zwei Freigepäckstücke, die abhängig von der gebuchten Beförderungsklasse entweder 23 kg oder 32 kg je Stück wiegen dürfen. Dieser Aspekt dürfte alle Langzeitreisende oder Shopping-Begeisterte interessieren. Die Umsteigezeiten in Keflavik sind optimal geplant, so dass die Transferzeiten verhältnismäßig kurz ausfallen.

Selbstverständlich werden alle Icelandair-Flüge in unserem Reisebüro angeboten. Unser Service-Team freut sich über eure Anfrage.

[Quelle: icelandair.de / Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr!]