Unsere Schlagzeilen der Woche 39

Heutiges Titelbild: Zion Nationalpark im Herbst 2017

TOP: PAYBACK PUNKTE für Deine Buchung bei uns!
Payback-Kundennummer bitte an uns melden!

Inhalt

Immer an eurer Seite

Alle waren plötzlich „weg“, nur wir nicht. Reisen bucht man im Reisebüro. #herosbuylocal

Wir sind sauer…

…über die zahlreichen destruktiven Meinungsäußerungen unserer Politiker und deren Berater hinsichtlich der steigenden Corona-Infektionszahlen, die unter anderem von Reiserückkehrern ausgehen sollen. Fast täglich wird dabei die Situation in den Medien so dargestellt, als ob Urlauber im Allgemeinen das Virus von der Reise nach Deutschland einschleppen.

Dem müssen wir energisch widersprechen. Es sind nicht die „braven“ und disziplinierten Pauschalurlauber, die das Virus einschleppen und verbreiten sondern andere, ignorante und unvorsichtige Personengruppen von Reiserückkehrern, auf die wir nicht näher eingehen möchten.

Leider differenziert man in den Medien nicht zwischen den verschiedenen Personengruppen, sondern spricht immer nur pauschal von Reiserückkehrern und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, rät man dann auch gleich noch von weiteren Urlaubsreisen im Herbst und Winter ab.

Unserer Bevölkerung wird suggeriert, es sei nirgendwo sicherer, als in Deutschland. Wir haben daran vehemente Zweifel, denn insbesondere in unserem Land waren überfüllte Strände, Städte, Gebirgspfade, Sehenswürdigkeiten gang und gäbe. Und auch die immer noch gültigen Abstandsregeln in der Öffentlichkeit werden zunehmend nicht mehr ganz so ernst genommen, wie zu Beginn der Pandemie.

Im Gegenzug sind Urlaubsziele wie beispielsweise die Balearen, Kanaren oder auch Portugal praktisch leer gefegt. Die Öffentlichkeit gewinnt durch einseitige Berichterstattung der Medien ein völlig verzerrtes Bild von der Lage.

Das macht uns wütend, denn man entzieht der Reisebranche – von heimischen Fremdenverkehr abgesehen – mit der Empfehlung, im Herbst/Winter nicht zu verreisen, die Existenzgrundlage. Davon betroffen sind nicht nur die in Deutschland ansässigen Reiseunternehmen, sondern vor allem die vom ‚Tourismus lebenden Unternehmen, Gemeinden, Beschäftigte in den Reisezielen.

Immer sehr prominent ist das Argument unserer Kunden, sie möchten nicht in einem überfüllten Flieger sitzen. Wir können aus eigener Erfahrung berichten, dass die Flieger beispielsweise nach Palma nur zu maximal 50% gefüllt waren. Nicht gelten lassen viele jedoch das Gegenargument, dass sie täglich die Öffis für die Fahrt zur Arbeit nutzen.

Wir freuen uns jedenfalls über einige wenige, die den Muten hatten und noch haben, eine tolle Reise zu unternehmen. Alle werden bestätigen, dass sich Urlaub auch weiter wie Urlaub anfühlt und dass sie die Reise in vollen Zügen genossen haben oder noch genießen werden.

Wir sehen es so:

Das Corona-Risiko ist keine Frage einer Reise sondern eine Frage des richtigen und umsichtigen Verhaltens!

In diesem Sinne: Happy Holidays

Urlaub im Campervan

Unser großes Angebot an Campern in Deutschland, Europa, Nordamerika, Südafrika, Namibia, Australien und Neuseeland findet ihr hier!

Benötigen wir nicht alle ein Ziel?

Wir wissen nicht, wie es euch ergeht aber wir haben Sehnsucht nach der Ferne und möchten euch mitteilen, dass Buchungen auch bereits für 2021 möglich sind. Und mit den flexiblen Umbuchungsbedingungen und neuen Corona-Spezialversicherungen seid ihr auf der sicheren Seite. Wir sind außerdem voller Hoffnung, dass bald die ersten Impfstoffe zur Verfügung stehen und wir wieder in die Welt hinaus können.

Habt ihr schon Reiseideen für 2021? Wir planen gerne mit euch.

Autoreisen – na klar

Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Villen mit Pool, Hotelzimmer, Suiten u.v.m. gibt es auch bei uns.

Der Name „Flugbörse“ mag suggerieren, dass man in unserem Reisebüro hauptsächlich Flugreisen buchen kann. In Wahrheit bieten wir in unserer Flugbörse ein riesiges Portfolio an Reise- und Serviceleistungen an, wie beispielsweise Schiffsreisen, erdgebundene Reisen, Gesundheitsurlaub, Aktivreisen, Radreisen, Wellness-Aufenthalte, Städtereisen und vieles mehr.

Unser Service-Team freut sich über eine Chance!

Corona grüßt

Unser Corona-Hub informiert euch über aus unserer Sicht wissenswerte Entwicklungen in Sachen Reisen.

Kreuzfahrten legen langsam wieder los

Nach monatelangem Stillstand der gesamten Kreuzfahrtwelt kommt Bewegung in die Sache. Vorreiter TUI Cruises und Hapag Lloyd Cruises begannen bereits Ende Juli/Anfang August mit Kurzreisen ohne Landgang und nach erfolgreichem Restart mit einem ausgeklügelten Hygienekonzept ging man anschließend weitere Schritte und bietet nun auch Reisen mit „kontrollierten Landgängen“ an. TUI Cruises stationierte hierfür Mein Schiff 6 in Heraklion auf Kreta und besucht während der 8-tägigen Reise Piräus/Athen und die Insel Korfu.

Ein Landgang ist bis auf weiteres ausschließlich in Form eines durch TUI Cruises vermittelten Landausflugs möglich. So stellen wir sicher, dass unsere hohen Anforderungen an Sicherheit und Hygiene nicht nur an Bord, sondern auch während der Landausflüge eingehalten werden können.

Quelle: TUI Cruises, Reisebüronewsletter

Auch die „Panoramafahrten“ von TUI Cruises in die Ostsee und schwedische Schärenlandschaft werden im Oktober weiter fortgesetzt, allerdings ohne Landgänge. Unsere Mitarbeiterin, Christel Strasburger, hat eine dieser Reisen begleitet und ihre Gedanken hier zusammengefasst.

Auch andere Reedereien stechen in See. MSC Kreuzfahrten beispielsweise bietet an Bord der MSC Grandiosa 8-tägige Mittelmeer-Reisen ab/bis Genua an und in Kürze auch mit MSC Magnifica 11-tägige Reisen ebenfalls ab/bis Genau. Für beide Reisen ist der MSC Covid Protection Plan und ein PKW-Stellplatz in Genua bereits im Reisepreis inkludiert.

Auch AIDA Cruises wagt den Schritt und lässt zunächst AIDAblu ab/bis Civitavecchia (bei Rom) zu 8-tägigen Reisen innerhalb Italiens auslaufen. Selbstverständlich werden die Reisen inklusive Flug ab/bis Deutschland und inklusive Transfers Flughafen-Schiff u. u. angeboten.

Costa Kreuzfahrten hat einen ambitionierten Fahrplan ab Oktober vorgestellt. Costa Deliziosa führt ab/bis Triest einwöchige Reisen durch und das derzeitige Flaggschiff Costa Smeralda verkehrt ab/bis Savona auf einwöchigen Reisen. Im November kommen die 13-tägigen Reisen mit Costa Diadema ab/bis Savona hinzu und kurz vor dem Jahreswechsel stößt noch Costa Firenze hinzu. Die Reisen finden alle im Mittelmeer und in Richtung kanarische Inseln statt.

Nicht vergessen möchten wir auch die fantastisch abwechslungsreichen Reisen der World Voyager von Nicko Cruises ab November 2020. Während der gesamten Wintersaison verkehrt das für nur maximal 200 Passagiere ausgelegte Expeditionsschiff auf genialen Routen rund um die Kanaren, auf die Azoren, im Mittelmeer und im roten Meer. Mehr Routenvielfalt kann im Augenblick keine Reederei bieten.

Wir freuen uns über euer Interesse und sind für Beratung und Buchung sehr gerne für euch da.

Jetzt handeln

Vergesst nicht, der Umwelt zuliebe den CO²-Abdruck eurer bei uns gebuchten Reise zu kompensieren!

Aktivurlaub populärer denn je

Das Jahr 2020 wird in die Geschichte eingehen als das Jahr, in dem die Welt „still stand“. Eine traurige Vorstellung wie wir finden. Dennoch gibt es einzelne Branchen und (in unserem Fall) Reiseformen, die trotz Pandemie zu einem Höhenflug ansetzten: z. B. Aktivurlaub

Aktivurlaub ist lediglich ein Oberbegriff und steht unter anderem für Wanderreisen und Radreisen. Viele Menschen sind in diesem Jahr aus verschiedensten Beweggründen auf Urlaub im eigenen Land oder unseren Nachbarländern ausgewichen und der Natur nahe zu sein, haben viele für sich wieder entdeckt.

Wie so häufig bringen viele Aktivurlaub nicht mit einem Reisebüro in Verbindung. Selbstverständlich gehörten insbesondere Wander- und Radreisen auch zum Portfolio unserer Flugbörse. Wir arbeiten mit mehreren namhaften und langjährigen Reisepartnern zusammen, die über ein vielseitiges Reiseangebot von Wander- und Radreisen nicht nur in unserer Heimat sondern auf der ganzen Welt verfügen.

Aufgrund des großen Umfangs können wir nicht sämtliche Reisen online darstellen. Unsere aktuellen Empfehlungen findet ihr hier. Falls nicht das Richtige für euch dabei ist, freut sich unser Service-Team über eure Nachricht. Wir machen sicherlich die richtige Reise für euch ausfindig.


Diese Website ist ein Service eurer Flugbörse in Bingen und Bad Kreuznach

Jetzt neu: mehr Sicherheit mit dem
Corona-Reiseschutz der HanseMerkur

FLUGBÖRSE – Immer an Deiner Seite!
Anfragen → Beratung → Buchung: 06721/993777
WhatsApp/SMS: 0152/31873926
E-Mail: service@traveltrend.info

Alle Angaben erfolgten nach bestem Wissen und Gewissen jedoch ohne Gewähr. Änderungen/Druckfehler/Irrtümer vorbehalten!

Reisebüros sind…

► Traveldesigner
► Traumerfüller
► Augenöffner
► Tippgeber
► Zuhörer
► Mitdenker
► Koordinierer
► Dienstleister
► Krisenmanager
► Weitgereist und erfahren
► Menschlich
► Ortsansässig
► Bestens vernetzt
► Sehr gut ausgebildet
► technisch hervorragend ausgestattet
► oft Retter in letzter Not

…und daher jeden einzelnen Cent wert!